Aktuelles

Wegen Corona-Beschränkungen Iwand-Symposion 2020 abgesagt und auf 2021 verschoben

Beachten Sie hier jeweils die aktuellen Hinweise. Das nächste Symposion zum Thema “Von Gottes Wirklichkeit reden. Iwand im (Streit-)Gespräch mit den Exegeten” ist geplant vom 26.-28. August 2021 in Tübingen.

Wieder im Buchhandel verfügbar:

Hans Joachim Iwand, Nachgelassene Werke – Neue Folge, herausgegeben von der Hans-Iwand-Stiftung

Band 1: Kirche und Gesellschaft

Band 2: Christologie

Band 3: Theologiegeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts. “Väter und Söhne”

Band 5: Predigten und Predigtlehre

Hier finden Sie weitere Informationen sowie das Bestellformular des Güterloher Verlagshauses zum Download:

Bestellformular Nachgelassene Werke Neue Folge GTVH

 

Kürzlich veröffentlicht:

Hg. Arnold Huijgen/Cees-Jan Smits/Eberhard Lempp, Schuld und Freiheit. Festgabe für Gerard Cornelis den Hertog, Berlin u. a. 2017 (Dortmunder Beiträge zu Theologie und Religionspädagogik 13)

http://www.lit-verlag.de/isbn/3-643-13155-3

Hg. Michael Basse u. Gerard den Hertog, Dietrich Bonhoeffer und Hans Joachim Iwand – Kritische Theologen im Dienst der Kirche, Göttingen 2017 (Forschungen zur systematischen und ökumenischen Theologie 157)

http://www.v-r.de/de/dietrich_bonhoeffer_und_hans_joachim_iwand_kritische_theologen_im_dienst_der_kirche/t-1/1037531/

Hg. Christian Neddens u. Gerard den Hertog i. Verb. m. Michael Hüttenhoff u. Wolfgang Krause, Über das Zusammenleben in einer Welt. Grenzüberschreitende Anstösse Hans Joachim Iwands, Gütersloh 2014

http://www.randomhouse.de/Paperback/UEber-das-Zusammenleben-in-einer-Welt/Christian-Neddens/Guetersloher-Verlagshaus/e448004.rhd

Hans Joachim Iwand, Dogmatische Vorlesungen 1957-1960. Ausgewählte Texte zur Prinzipienlehre, Schöpfungslehre, Rechtfertigungslehre, Christologie, Ekklesiologie mit Einführungen. Hg. Thomas Bergfeld u. Edgar Thaidigsmann. Unter Mitarbeit v. Gerard den Hertog u. Eberhard Lemmp, Berlin 2013 (Arbeiten zur Historischen und Systematischen Theologie 18)

http://www.lit-verlag.de/isbn/3-643-12088-5